Termin online buchenDoctolib
Service
Patientinnenbriefe
A.F. schrieb am 09.10.2020:
Ein "Dankeschön" an Alle, die mich vor, während und nach der Operation so lieb betreut haben. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Besonderer Dank an meinen Operateur Hr. Jan van Vlijmen. Alles Gute für die Zukunft.... bleibt gesund !
J.O. schrieb am 21.09.2020:
Guten Tag Herr Koudsi, Sie haben mich im letzten Jahr wegen meiner Nahtdehiszenz operiert und mich darum gebeten mich zu melden, wenn es mit der Schwangerschaft geklappt hat und wie alles verläuft.Hurra es hat geklappt :-) ich bin heute in der 20. Woche. Bis jetzt verläuft die Schwangerschaft ganz normal. Leider wissen wir noch nicht was es wird, da es sich immer versteckt. Ich soll in ein paar Wochen ins Krankenhaus zum Organscreening und dort hoffe ich, dass die das Geschlecht eindeutig erkennen können, denn so langsam steigt die Spannung:-). Wegen dem geplanten Kaiserschnitt habe ich auch vor dort zu entbinden. Gerne melde ich mich nochmal zum Ende der Schwangerschaft bei Ihnen oder spätestens wenn das Kind geboren ist. Immerhin haben Sie einen großen Beitrag dazu geleistet, dass diese Schwangerschaft überhaupt möglich wurde. Vielen Dank dafür.
Lisa K. schrieb am 05.08.2020:
Hallo Dr. Koudsi, liebes Gynvelen Team, wir haben es geschafft - unsere kleine Tochter ist geboren und stellt unsere Welt seitdem jeden Tag auf den Kopf. Jetzt da sie da ist, ist der lange, aufwühlende und manchmal beschwerliche Weg fast vergessen. Ein Weg, der 2016 mit meiner Laparoskopie bei Ihnen begann. Danke, dass Sie uns ein Stück auf unserer "Reise" begleitet und durch Ihre kompetente Behandlung einen Teil zum Erfolg beigetragen haben! Wir sind Ihnen dafür unendlich dankbar.
Anna R. schrieb am 18.05.2020:
Lieber Hr. Koudsi, liebes Praxis-Team,vor ca. 1 Jahr war ich zur Behandlung in Ihrer Praxis. Nach der Operation im Mai dauerte es nur wenige Wochen bis das passierte, worauf wir so lange gewartet hatten: Der Schwangerschaftstest fiel endlich positiv aus. Leider war die SS nicht intakt. Wir hatten jedoch Mut und Zuversicht geschöpft und durften kurze Zeit später einen weiteren positiven Test in den Händen halten. Nach den ersten aufreibenden Wochen sind wir inzwischen in der 32. SSW angekommen. Wir sind überglücklich über das kleine Wunder, das im Juni zur Welt kommen soll.Wir möchten uns noch einmal von ganzem Herzen für Ihre tolle Beratung und Behandlung bedanken - ohne Sie wäre dieses Wunder in dieder Form nicht möglich gewesen.Wir wünschen Ihnen alles Gute machen Sie weiter so!Vielen, vielen Dank und herzliche Grüße
Inga T. schrieb am 07.02.2019:
Sehr geehrter Herr Dr. Koudsi und Team,Ende Dezember 2018 durften wir unsere kleine gesunde Tochter endlich in den Armen halten. Ohne Sie wäre dies nicht möglich gewesen.Nachdem sich nach einer Fehlgeburt mit anschließender Ausschabung keine Regelblutung mehr einstellen wollte, waren wir ratlos. Vor allem für mich war diese Zeit psychisch sehr belastend- auch aufgrund meines Alters. Im Herbst 2017 wurde ich dann in Ihrer Klinik operiert und es wurden neben Anderem Verklebungen der Gebärmutter gelöst. Danach stellte sich mein Zyklus wieder ein und ich wurde im Frühjahr 2018 schwanger. Vielen Dank für Ihre gute und professionelle Arbeit!Freundliche GrüßeI.T.
B.H. schrieb am 04.01.2019:
Liebes Team GynVelen,im Juni letzten Jahres war ich zur OP (Endometriumablation) bei Ihnen.Jetzt, ein gutes halbes Jahr später, möchte ich mich sehr herzlich bei Ihnen bedanken.Es geht mir nun super gut und ich kann wieder unbeschwert am gesellschaftlichen Lebenteilnehmen. Das habe ich Ihnen zu verdanken! Ich bin froh das es Sie gibt. Bleiben Sie weiterso freundlich den Patientinnen zugewandt.Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen alles erdenkliche Gute!Herzliche GrüßeB.H.
Nicole T. schrieb am 28.11.2018:
Sehr geehrte Damen und Herren,anbei übersende ich Ihnen verspätet den Fragebogen zurück.Einen herzlichen Dank richten Sie bitte an Herrn Koudsi aus. Er hat uns das große Geschenk auf Erden gemacht. Wir sind schwanger und in der 11 SSW.Vielen Dank auch an das Team.Mit freundlichen GrüßenN.T.
Bettina M. schrieb am 12.11.2018:
Anmerkung der Patientin auf dem Nachbefragungsbogen:Die Betreuung durch die Ärzte war absolut außergewöhnlich und eine große Hilfe und Beruhigung in den schwierigen Zeiten. Auch das Team stand dem in NICHTS nach!Kurze Zeit später Information der Zuweiserin: endlich schwanger in der 12. SSW
Lena H. schrieb am 02.07.2018:
Liebes Team von Gynmünster und Gynvelen,Ich melde mich mich mit einem großen Dank!Nach zwei Stimulationen, zwei Transferen von frischen und zwei Transferen von kryokonservierten Embryonen, bin ich in Ihren Praxen vorstellig geworden. In Münster wurde nach einer Gebärmutterspiegelung eine Fehlbildung der Gebärmutter festgestellt und es erfolgte die Überweisung nach Velen. Dort haben Sie, Dr. Koudsi, den T-Shaped Uterus in einer weiteren Spiegelung korrigiert.Zwei Zyklen später erfolgte der nächste Transfer von zwei kryokonservierten Eizellen im MVZ in Münster.Nun bin ich in der 16. Woche mit einem Einling schwanger. Wenn alles gut geht, sind wir an Weihnachenten zu Dritt. Die ersten Wochen waren durch Blutungen etwas schwierig, aber mittlerweile geht es mir gut.Für Ihren Einsatz und Ihre wohl auch innovative Arbeit sind wir Ihnen sehr dankbar. Von vielen Seiten habe ich gehört wie viel Glück ich hatte, dass ich von Ihnen behandelt wurde.Machen Sie weiter so!Es grüßen,L. und M. H.
Silke E. schrieb am 28.04.2018:
PatientenbriefBei mir wurde im April 2018 eine Hysterektomie durchgeführt.Vielen Dank für die wirklich freundliche, liebenswerte und auch kompetente Behandlung sowohl im OP Bereich, als auch auf Station. Dies gilt für die Pflege als auch für die Ärzte. Ich habe mich gut aufgehoben und betreut gefühlt. Auch wenn es ein etwas weiterer Weg war, er hat sich in jedem Fall gelohnt, ganz anders als klassische Krankenhauserfahrungen.Daher empfehle ich GynVelen sehr gern weiter!S. E.
Christine G. schrieb am 17.02.2018:
Sehr geehrte Doktoren, ich war im November 2017 bei Ihnen in Behandlung. Es ging um eine Bauchspiegelung in Bezug auf unseren unerfüllten Kinderwunsch. Bei der Bauchspiegelung haben Sie mit einen Eileiter entfernt, der 2. konnte erhalten bleiben. Wir konnten direkt im nächsten Zyklus, im Dezember, mit der ersten ICSI-Behandlung starten. Und nun bin ich mit Zwillingen ind der 12. SSW :-). Meine FA hat uns in dieser Woche bestätigt, dass es den beiden Zwergen gut geht.Nach der Bauchspiegelung hatten Sie mich gebeten, dass ich Sie auf dem Laufenden halten soll. Dies möchte ich hiermit sehr gerne machen und mich gleichzeitig für Ihre tolle Arbeit, Unterstützung und Ihr offenes Ohr bedanken. VIELEN DANK!Mit freundlichen GrüßenC.G.
Verena B. schrieb am 30.01.2018:
Liebes Praxisteam,Dank einer Ovarstichelung im März 2013 haben wir im April 2014 unseren Sohn J. bekommen und ohne weitere Behandlung im vergangenen Herbst auch unsere Tochter M. Ohne diese Operation wäre dies nicht bzw. nur unter erschwerten Bedingungen möglich gewesen und wir sind wieder froh uns damals für diesen Eingriff entschieden zu haben. Auf diesem Wege danken wir Ihnen auch heute noch für die gute medizinische Betreuung!Mit freundlichen GrüßenV.B.
Nina B. schrieb am 01.01.2017:
Sehr geehrtes GYNVELEN-Team, im Februar 2017 wurde ich bei Ihnen ambulant aufgrund eines PCO-Syndroms operiert. Es ist nicht einfach, von seinem Frauenarzt zu erfahren, dass man durch das PCO-Syndrom nicht wie "eine normale Frau einfach schwanger werden kann" und nur eine Operation die Chance erhöht. Nun möchte ich mich von ganzem Herzen bei Ihnen bedanken. Sie haben mir im Vorgespräch meine Ängste und Traurigkeit genommen. Die Aufklärung über das PCO-Syndrom und die Operation war mehr als hervorragend und absolut verständlich. Nach der Operation hatte ich kaum Schmerzen und auch das Telefonat am Abend halte ich nicht für selbstverständlich. Mein Dank gilt auch dem Team für die herzliche und überaus nette Betreuung. Es ist zwar noch etwas früh, aber mein (unser) größter und sehnlichster Wunsch ist nun endlich in Erfüllung gegangen. Ich bin schwanger in der ... Schwangerschaftswoche. Herzlichen Dank !! N.B.
Julia D. schrieb am 01.06.2017:
Sehr geehrter Dr. ...., sie haben mich letztes Jahr im Juni an meiner Gebärmutter operiert. Dank Ihrer OP hat es beim 4. Versuch unserer künstlichen Befruchtung geklappt!!! Das sind P. (rechts) und E. (links) geboren im April 2017. Lieben Dank Fam. D.
Nadine S. schrieb am 01.05.2017:
Sehr geehrter Dr. ....., gerne möchten wir uns bei Ihnen bedanken. Nachdem mein Mann und ich seit drei Jahren einen Kinderwunsch hatten (leider ohne Erfolg), bin ich durch die Kinderwunschpraxis Gelsenkirchen im Januar 2016 in Ihre Behandlung überwiesen worden. Die Bauch- und Gebärmutterspiegelung war erfolgreich! Bereits im April 2016 wurde ich schwanger und seit Januar 2017 sind wir zu Dritt. Unser Sohn Toni ist gesund und macht unser Glück perfekt. Herzlichen Dank! N. S.
P. schrieb am 01.05.2016:
Sehr geehrter Dr. ...., am 10.06.2016 haben Sie bei mir eine Bauchspiegelung durchgeführt und meine Endometriose erfolgreich entfernt. Jetzt, knapp 1 Jahr später können wir unsere Tochter Jana in den Armen halten. Genau 1 Zyklus nach der OP erhilten wir die freudige Nachricht über meine Schwangerschaft. An unserem Beispiel können Sie anderen betroffenen Frauen Mut machen. Wir sind überglücklich und sagen Danke. Sie haben gute Arbeit geleistet. Herzliche Grüße Familie P.
C. B. schrieb am 01.01.2017:
Sehr geehrter Herr Dr. K., Sie baten mich nach dem Eingriff in Ihrer Praxisklinik darum, Ihnen mitzuteilen, wenn es mit dem Kinderwunsch geklappt hat. Mit Freude und Stolz kann ich verkünden, dass wir unser kleines Wunder endlich in den Armen halten können. In diesem Sinne ein riesiges großes DANKE, dass Sie das großartige Wunder überhaupt möglich gemacht haben. Mit den allerbesten Grüßen C.B.
M. K. schrieb am 10.10.2016:
Sehr geehrter Dr. Koudsi, vor etwas über einem Jahr haben Sie mich auf Grund eines Uterus arcuatus und eines T- Shaped Uterus operiert. Nachdem eine ganze, für mich lange Zeit, sich keine Schwangerschaft einstellen wollte, Kann ich heute mit größter Freude berichten, dass ich nunmehr in der 28+ 4 SSW schwanger bin. Es ist eine ganz wunderbare Schwangerschaft, gänzlich problemlos. Nach anfänglicher Sorge, dass noch etwas schief gehen könnte, oder meine Gebärmutter eine Schwangerschaft nicht schaffen könne, bin ich mir nun umso sicherer. Mein Mann und ich sind überglücklich und Ihnen so sehr dankbar, dass es Worte nicht ausdrücken können. Eine kleine Anekdote noch zum Schluss, In meiner Verzweiflung nach 4 Jahren immer noch nicht schwanger geworden zu sein, vertraute ich mich einer Kartenlegerin an. Diese erzählte mir, dass ein dunkelhaariger Mann mein Leben verändern werde. Da ich keinen dunkelhaarigen Mann kannte, waren mein Mann u auch ich etwas "besorgt". Heute halte ich es für durchaus möglich, dass Sie und Ihre Fähigkeiten, meine Uterussituation zu analysieren , zu interpretieren und zu lösen damit gemeint sein könnten. Jedenfalls hat die Op mein Leben verändert! auch weil mein heutiger Mann mir im Aufwachraum einen Heiratsantrag gemacht hat und wir nun seit einem Jahr sehr glücklich verheiratet sind. JA, so tolle Dinge passieren in Ihrer Praxis/ Klinik. Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Zukunft M. K. Ps: falls Sie diese nette Geschichte erzählen möchten, habe ich nichts dagegen, doch verlasse ich mich darauf, dass mein Name nicht genannt wird
Claudia R. schrieb am 27.05.2016:
Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Praxis- und OP-Team! Vorgestern war ich bei Ihnen und habe mich einer Endometrium-Ablation unterzogen! Vorweg ein herzliches Dankeschön an Herrn Dr. Krichbaum, der mit im Vorgespräch die Angst vor dem Eingriff genommen hat. Desweiteren möchte ich mich bedanken beim gesamten Team, bei Herrn Robert und bei Herrn Dr. Koudsi, für die liebevolle und einfühlsame Betreuung und Nachsorge am OP-Tag, der mir doch im Nachhinein, wie von meiner Namensvetterin versprochen, als ein sehr positives Erlebnis in Erinnerung bleiben wird. Selbst der Humor kam nicht zu kurz; es war alles halb so wild! Nun freue ich mich auf den bevorstehenden unbeschwerten Urlaub und alle danach folgenden Reisen und Veranstaltungen, weil durch diesen Eingriff meine Lebendsqualität sicherlich deutlich verbessert wird. Ich kann und werde Weiterempfehlungen aussprechen! Gerne dürfen Sie meine Zeilen in Ihrer Rubrik "Patientinnen-Briefe" veröffentlichen, da ich selber dort gerne mehr Artikel zum Thema "Endometrium-Ablation gelesen hätte! Mit freundlichichen Grüßen Claudia R.
Sonja H. schrieb am 26.08.2015:
Lieber Herr Dr. Koudsi, liebes Team, ich war im Sommer 2013 zu einer Myomentfernung bei Ihnen. Am 14.08.2015 ist nun unser kleines Wunder Johanna zur Welt gekommen. Sie wiegt 3490g, ist 49 cm groß und putzmunter. Ich möchte mich noch mal für die erfolgreiche OP und die gute Betreuung bei Ihnen bedanken! Viele Grüße Sonja H.
Martina B. schrieb am 22.12.2014:
Sehr geehrter Herren Doktoren, am 24.04.2014 war ich für eine Bauchspiegelung bei Ihnen. Einen Monat später hatten wir schon Glück. Nun bin ich schon in der 33. SSW und wir freuen uns auf einen kleinen Jungen. Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei Ihnen und Ihrem tollen Team bedanken. Unser größter Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team schöne Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2015. Ihre Patientin Martina B.
Nora F. schrieb am 16.10.2014:
Liebes Team von Gynvelen, ich mich noch mal herzlichst für die freundliche Betreuung und Behandlung im März 2013 bedanken! Selten habe ich mich so gut aufgehoben gefühlt und durch die OP freuen wir uns seit kurzem über unsere Tochter Lara! Mit freundlichem Gruß, es bedanken sich: J. und Nora F.
Daniela S. schrieb am 14.10.2014:
VIELEN DANK ! Sehr geehrtes Praxis- und Klinikteam, dank der bei Ihnen durchgeführten Operation am 25.01.2013 ist der Wunsch meines Mannes und mir in Erfüllung gegangen, ich bin schwanger geworden und habe am 17.07.2014 eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Daniela und K. S.
Anke A. schrieb am 17.04.2014:
Sehr geehrter Herr Dr. Koudsi, liebes Praxisteam, auf diesem Weg möchten wir uns einmal herzlich für die wundervolle Unterstützung während unserer Kinderwunschzeit bedanken. Bereits zwei Monate nach der OP wurde ich schwanger und Daniel, heute 4 1/2 Monate alte bereichert unser Leben sehr. Vielen Dank. Familie A.
Katja M. schrieb am 01.12.2013:
Lieber Herr Koudsi, im März 2012 kam ich zu Ihnen um mich wegen meines PCO Syndroms operieren zu lassen. Nach der OP haben Sie mir gesagt, Sie geben mir ein halbes Jahr, danach wäre ich bestimmt schwanger. Und das ohen "Hilfe". Die OP lief sehr gut und ich habe keine Beschwerden im Nachinein gehabt. Die Periode kam relativ unregelmäig und so habe ich mit Ende November erst keine großen Gedanken gemacht als diese wieder einmal auf sich warten ließ. Kurz vor Weihnachten haben wir einen Test gemacht und der war positiv. Seit August sind wir die Eltern eines total herrlichen, gesunden kleinen Jungen. Ein Umstand, den wir Ihnen ein großes Stück weit zu verdanken haben. Mein Mann und ich möchten uns also auf diesem Wege noch einmal von Herzen bei Ihnen bedanken. Die OP verlief sehr gut, das Team und alles rundherum war super. Und am Ende wurde uns auch noch ein Herzenswunsch erfüllt. K. + M. M.
Beate R. schrieb am 05.12.2013:
Guten Tag Herr Dr. Koudsi, Sie haben vor gut einem Jahr bei mir aufgrund unerfüllten Kinderwunsches eine Bauchspiegelung erfolgreich durchgeführt. Bei der Verabschiedung sagten Sie mir damals, ich sollte mich melden, wenn es mit einer Schwangerschaft geklappt hat. Nun, mein Mann und ich freuen uns sehr, seit bereits sechs Wochen unsere kleine Tochter Mia Josefine in den Armen halten zu können! Wir möchten uns noch einnal bei Ihnen und Ihrem ganzen Team für die freundliche und kompetente Behandlung bedanken! Wir wünschen Ihnen allen eine schöne Adventszeit und Frohe Weihnachten. Mit freundlichen Grüßen Beate R.
Alexandra S. schrieb am 01.08.2013:
Sehr geehrter Herr Koudsi, ich war im April 2012 bei Ihnen zur Behandlung des PCO-Syndroms. Ich möchte mich nun nochmals auf diesem Wege bei Ihnen, dem Praxis- und OP Team bedanken. Mein Zyklus stellte sich nach der OP wie im Lehrbuch ein und 10 Wochen später war ich bereits schwanger. Im April diesen Jahres brachte ich dann einen kerngesunden "kleinen" Jungen zur Welt. Mit den aller herzlichsten Grüßen A. S.
Margret L. schrieb am 06.12.2012:
Sehr geehrte Damen und Herren, möchte mich auf diesem Weg nochmal ganz herzlich für die außerordentlich gute Betreuung vor, während und nach meiner Behandlung (OP)bedanken. Ich habe Ihre Klinik bereits mehrfach empfohlen. Sollte ich selbst nochmal einen gynäkologischen Eingriff benötigen, werde ich mich wieder vertrauensvoll an Sie wenden. Mit den besten Wünschen für eine schöne Weihnachtszeit verbleibe ich mit freundlichen Grüßen. Margret L.
DVDVideoSoft Freeware